DER NUSSBAUM

Die Walnussgewächse (Juglandaceae) sind eine mit rund 60 Arten relativ kleine Familie von vorwiegend baumförmig wachsenden Holzpflanzen, die zu der Buchenfamilie (Fagales) gehören. In Mitteleuropa ist die Familie nicht heimisch, die Echte Walnuss (Juglans regia) wird häufig angepflanzt und ist verbreitet verwildert und eingebürgert.

Nussbaumholz zählt seit Jahrhunderten zu den edlen Möbelhölzern. Den europäischen Nussbaum findet man vorwiegend im wärmeren West- und Mitteleuropa. Er hat einen hellgrauen Splint von 3 bis 7 cm. Das Kernholz ist mattbraun bis schwarzbraun, von verschieden breiten dunkleren Adern unregelmäßig durchzogen. Hölzer aus Frankreich neigen oft zu einem leicht rötlichen Schimmer und besonders gleichmäßiger Zeichnung.

Amerikanisches Nussholz ist mehr von einheitlicher, violetter oder purpurbrauner Färbung. Sein Splint ist gelblich bis hellgrau-braun. Die Färbung aller Arten variiert erheblich und ist stark vom Alter und Standort abhängig. Alle Nusshölzer neigen bei starker Belichtung zum Verbräunen und einer Verminderung der Farbstreifigkeit. Europäischer Nussbaum ist härter und schwerer als die amerikanischen Arten. Nussbaum wird vorwiegend zu Furnier verarbeitet. Auch werden wertvolle und edle Möbel damit hergestellt. Möbel aus dunklem amerikanischen Nussbaum werden als Baltimore Walnut bezeichnet. Als Massivholz setzt man Nussbaumholz für Parkett, Gewehrschäfte und Drechslereiarbeiten ein.

Die Flügelnüsse (Pterocarya) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Die Gattung umfasst sechs Laubbaumarten, die in Asien heimisch sind.
Die Flügelnüsse sind laubabwerfende, starkwüchsige Bäume. Sie besitzen wechselständige, große bis sehr große, gefiederte Laubblätter. Es sind fünf bis 21, selten bis 25 Fiederblättchen je Blatt vorhanden. Die Blattränder sind gesägt. Nebenblätter fehlen.

Flügelnüsse sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch), setzen also männliche und weibliche Blüten am selben Exemplar an. Die männlichen Blüten stehen in je nach Art kurzen oder sehr langen Kätzchen. Die männlichen Blüten enthalten fünf bis 18 Staubblätter. Die weiblichen Blüten sind je nach Art einzeln stehend oder an kurzen bis sehr langen Kätzchen gruppiert. Der Griffel ist kurz und endet in einer zweilappigen Narbe.
Die Früchte sind zweiflügelige Flügelnüsse (Samara). Die Pterocarya-Arten sind in Asien heimisch; man findet sie in China, im Kaukasus und in Nordiran wo man sie zwischen einer Höhenlage bis 500 Meter vorfindet.
Dieser Text basiert auf dem Artikel Walnussgewächse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).

In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Wenn Sie noch spezifische Fragen über die Holzarten, Esstische, Baumscheiben, Waschtische, Massivholz-Konsolen oder Massivholztheken haben, so kontaktieren Sie uns telefonisch oder über unser Kontaktformular.

GARANTIE

Qualität aus Überzeugung

PORTFOLIO

Jetzt kostenlos Infobroschüre anfordern

Unsere Produkte

Baumscheiben Querschnitt
Baumscheiben Längsschnitt
Waschtische

Anschrift

Baumscheibenkontor
Agnes-Bernauer-Straße 1
D-80687 München

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 10.00 - 18:00 Uhr

Anfahrt ⤑

Kontakt

Mail: info@baumscheibenkontor.de
Tel.: +49 (0)89 57 95 11 15

Anfrageformular ⤑